Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Küchen

und Küchenmöbel


Mit einer Massivholzküche erhalten Sie
nicht nur ein ausgesprochenes Unikat, einen
Hingucker, sondern Sie tragen auch zu einem
gesunden Raumklima bei. Optisch ansprechend
ist die Massivholzküche aufgrund der warmen
Farbtöne und der sichtbaren Maserung des
Naturholzes. Emotional hat Naturholz eine beruhigende
Wirkung, was sogar in einer österreichischen Studie gezeigt wurde (Forschungszentrum Joanneum, 2010).

Massvholzküche in Rüster (Ulme)

Massvholzküche in Rüster (Ulme)

Massivholzküche in Buche

Massivholzküche in Buche

Massivholzküche in europ. Ahorn/Buche

Massivholzküche in europ. Ahorn/Buche

Massivholzküche in Birke

Massivholzküche in Birke

Massivholzküche in amerikan. Kirschbaum

Massivholzküche in amerikan. Kirschbaum

Massivholzküche in Buche

Massivholzküche in Buche

Massivholzküche in europ. Ahorn/Buche

Massivholzküche in europ. Ahorn/Buche

Massivholzküche in europ. Kirschbaum

Massivholzküche in europ. Kirschbaum

Die Massivholz-, Vollholz- und Echtholzküchen

Lassen Sie sich von den verschiedenen Begrifflichkeiten nicht verwirren: bei Massivholzküchen werden für den Korpus, die Fronten und die Arbeitsplatten nur natürliche und massive Hölzer verwendet.

Die Echtholzküche besteht dagegen nicht aus massivem Holz: deren Elemente bestehen aus einem herkömmlichen Korpus aus MDF-oder Spanplatte, dessen Oberflächen mit einem Echtholzfurnier veredelt wurden.

Holzarten für Massivholzküchen

Häufig verwendete Holzarten sind Kiefer, Buche, Eiche und Kirschbaum. Ein wesentlicher Aspekt sind deren Eigenschaften: Kiefernholz ist ein relativ günstiges Holz, ist aber als Weichholz nicht so robust wie Harthölzer, zu denen die Eiche und Buche zählen. Dazu beraten wir Sie natürlich gerne.

Ein großer Vorteil von Massivholzküchen allgemein ist, dass kleine Beschädigungen repariert werden können. So kann Ihre ältere Küche durch eine Holzflächenbehandlung wie neu aussehen. Dies ist bei Küchen mit Kunststoffoberflächen nicht möglich.